Panorama

Katastrophenfall in fünf Regionen in Bayern

Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Wegen des vielen Schnees haben auch die Behörden im Landkreis Garmisch-Partenkirchen den Katastrophenfall ausgerufen. Dieser gilt schon in vier weiteren bayerischen Regionen. An etlichen Schulen fällt auch zu Beginn der neuen Woche der Unterricht aus. Weil Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen könnten, sind auch im Vogtlandkreis in Sachsen zahlreiche Waldgebiete gesperrt worden. Das österreichische Bundesheer hat eine Schülergruppe aus der Nähe von Dortmund mit zwei Hubschraubern von einer Alm ausgeflogen, die dort seit Samstag festgesessen hatten.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

AM SEEHAFEN

Anzeige
Anzeige