Panorama

Israel verbietet US-Abgeordneten Tlaib und Omar die Einreise

Tel Aviv (dpa) - Israel will die Einreise der demokratischen US-Abgeordneten Rashida Tlaib und Ilhan Omar verbieten. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu begründete das damit, dass die beiden sich im Kongress für Gesetze zum Boykott Israels einsetzten. Ziel ihres Besuches wäre es gewesen, «Israel Schaden zuzufügen». Tlaib und Omar gelten als Unterstützerinnen der anti-israelischen Bewegung BDS. US-Präsident Donald Trump hatte zuvor indirekt an die israelische Regierung appelliert, die beiden Frauen nicht ins Land zu lassen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.