Panorama

Iran-Konflikt: Trump empfängt Schweizer Präsidenten

Washington (dpa) - Inmitten der Spannungen mit dem Iran hat US-Präsident Donald Trump den Schweizer Bundespräsidenten Ueli Maurer empfangen. Der Besuch war kurzfristig bekannt geworden. Das Weiße Haus teilte im Anschluss mit, die beiden hätten unter anderem über die Krisen im Nahen Osten und Venezuela gesprochen. Trump habe sich bei Maurer für die Rolle der Schweiz bei diplomatischen Beziehungen und internationaler Vermittlung bedankt. Die Schweiz vertritt die Interessen der USA im Iran, weil sie dort keine Botschaft haben.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.