Panorama

Handelskrieg lässt Chinas Außenhandel absacken

Peking (dpa) - Nach Jahren starker Anstiegsraten hat der Handelskrieg der USA mit China das chinesische Außenhandelswachstum im vergangenen Jahr gestoppt. Der gesamte Außenhandel in US-Dollar berechnet fiel im Vergleich zum Vorjahr sogar um ein Prozent, berichtete der Zoll in Peking. Die Exporte legten nur leicht um 0,5 Prozent zu. Hingegen fielen die Importe um 2,8 Prozent. Der Rückgang im Handel mit den USA war mit 14,6 Prozent besonders drastisch: Chinas Importe aus den USA brachen sogar um 20,9 Prozent ein.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN