Panorama

Große Razzia gegen deutsch-vietnamesische Schleuserbande

Berlin (dpa) - Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. 300 Polizisten durchsuchten 33 Wohnungen und andere Räume vor allem in Berlin, aber auch in Brandenburg, Sachsen, NRW und Mecklenburg-Vorpommern. Neun Vietnamesen wurden laut Polizei festgenommen. Die Bande soll Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen arrangiert haben, um gegen Bezahlung Menschen ein Aufenthaltsrecht in Deutschland zu verschaffen. Die Polizei beschlagnahmte Datenträger und Handys sowie eine fünfstellige Summe Bargeld.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN