Panorama

Ghani: USA berichten Fortschritte bei Taliban-Gesprächen

Kabul (dpa) - Bei den Gesprächen zwischen den USA und den Taliban über Wege zu Frieden in Afghanistan gibt es nach Angaben von Präsident Aschraf Ghani Bewegung. Der US-Außenminister Mike Pompeo habe ihn telefonisch über «bemerkenswerte Fortschritte» bei den laufenden Gesprächen mit den Islamisten informiert, schrieb Ghani auf Twitter. Er habe ihn über den Vorschlag der Taliban informiert, die Gewalt im Land signifikant und nachhaltig zu reduzieren. Eine spürbare Verringerung der Gewalt war zuletzt eine Forderung Washingtons gewesen, um ein USA-Taliban-Abkommen zu unterzeichnen. 

Tweet von Aschraf Ghani

Tweet von Abdullah Abdullah

Tweet von Potzel

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN