Panorama

Geldbußen und Tempolimit: Neuregelungen im Bundesrat

Berlin (dpa) - Mehr Platz für Radler, höhere Strafen für Falschparker - und womöglich ein Tempolimit auf Autobahnen? Der Bundesrat stimmt über zahlreiche Neuregelungen ab, die Autofahrer und Radfahrer betreffen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat ein ganzes Paket mit Änderungen der Straßenverkehrsordnung vorgelegt. Aus den Ausschüssen des Bundesrats gibt es reichlich Änderungswünsche und Ergänzungen. Dazu gehört auch ein Vorschlag für ein generelles Tempolimit von 130 auf den Autobahnen. Ein anderer Vorstoß zielt auf höhere Bußgelder für Parken ohne Parkschein.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN