Panorama

Französischer Nationalfeiertag

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will bei den Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag ein Zeichen für eine gemeinsame Verteidigungspolitik in Europa setzen. Macron hat heute außer Bundeskanzlerin Angela Merkel weitere Staats- und Regierungschefs nach Paris eingeladen, deren Länder bei der sogenannten Interventionsinitiative der europäischen Verteidigung mitmachen. Am Vorabend der Feierlichkeiten kündige Macron auch den Aufbau eines militärischen Weltraumkommandos an. Der Weltraum sei ein «neuer Bereich der Konfrontation», sagte Macron.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.