Panorama

Flughafen-Panne: China-Reise von Manchester beginnt später

Manchester (dpa) - Die China-Reise des englischen Fußball-Meisters Manchester City hat mit einer Panne begonnen. Weil nach englischen Medienberichten gestern für den Flug von Manchester nach Shanghai die Genehmigung für den chinesischen Luftraum fehlte, mussten Maschine und Mannschaft um Trainer Pep Guardiola am Boden bleiben. Grund seien «unvorhergesehene administrative Probleme außerhalb der Kontrolle des Clubs» gewesen, twitterten die Citizens. Für den deutschen Nationalspieler Leroy Sané und seine Kollegen ging es letztlich wieder nach Hause - der Flug werde aber erneut angetreten, heißt es.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.