Panorama

Erste Schäden durch starken Taifun in Japan

Tokio (dpa) - In Japan hat der heftige Taifun «Hagibis» erste Schäden angerichtet. In der Tokioter Nachbarprovinz Chiba wurden einzelne Häuser durch Sturmböen beschädigt, wie das japanische Fernsehen meldete. Mehrere Bewohner erlitten Verletzungen, als das Dach eines Wohngebäudes fortgerissen wurde. Auch gab es Berichte über Stromausfälle. Tausende Menschen im Land wurden aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Der Wirbelsturm bewegt sich über dem Pazifik auf das Inselreich zu und dürfte am Samstagabend (Ortszeit) auf Land treffen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN