Panorama

Erneut Briefbombe in Amsterdam explodiert - niemand verletzt

Amsterdam (dpa) - In Amsterdam ist wieder eine Briefbombe explodiert - verletzt wurde niemand. Der mit einem Sprengstoff gefüllte Brief detonierte bei einer Bank im Südosten der Stadt. Am Morgen war bei einer Firma in Utrecht ebenfalls ein Sprengsatz gefunden worden, der allerdings rechtzeitig entschärft werden konnte. Gestern waren in Amsterdam und Kerkrade zwei ähnliche Briefbomben explodiert. Auch dort wurde niemand verletzt. Die Polizei geht von demselben Täter aus. Er habe in Erpresserschreiben Bitcoins gefordert.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN