Panorama

Bundesländer prüfen Moped-Führerschein ab 15 Jahren

Düsseldorf (dpa) - Mehrere Bundesländer prüfen derzeit, ob Jugendliche früher als bisher Moped fahren dürfen. In NRW ist das vielleicht schon bald möglich. Die Landesregierung sei offen dafür, das Mindestalter für die Fahrerlaubnis von 16 Jahren dauerhaft auf 15 zu senken, sagte NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst. Das Bundeskabinett hatte am Mittwoch den Weg für den Moped-Führerschein ab 15 Jahren freigemacht. Die Modellversuche gibt es seit mehreren Jahren in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.