Panorama

Berg- und Talfahrt endet beim Dow mit Erholungsversuch

New York (dpa) - Nach dem jüngsten Ausverkauf hat sich die Wall Street für einen Erholungsversuch entschieden. Nach schwankendem Verlauf brachte der Leitindex Dow Jones ein Plus von 0,39 Prozent auf 25 579,39 Punkte über die Ziellinie. Tags zuvor war er um mehr als 3 Prozent abgesackt, als die Anleger wegen Konjunkturängsten regelrecht aus dem Markt geflüchtet waren. Nun kehrten einige mit angezogener Handbremse zurück. Der Eurokurs blieb unter Druck. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,1112 US-Dollar.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.