Panorama

Auto hängt über Abgrund - Anzeigen gegen Gaffer

Koblenz (dpa) - Ein Auto hängt halb über dem Abgrund - und die Polizei muss Gaffer zur Räson bringen: Ein 24-Jähriger ist am Abend in Koblenz auf der nassen Bundesstraße 9 ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Sein PS-starker Wagen durchbrach die Leitplanke und hing zur Hälfte über dem Abgrund. Der Fahrer, der vermutlich zu schnell unterwegs war, wurde leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Wagen befreien. Während der Unfallaufnahme schrieben die Polizisten Anzeigen gegen mehrere Gaffer.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.