Panorama

Apple und Qualcomm legen Patentstreit bei

Cupertino (dpa) - Apple und der Chipkonzern Qualcomm haben ihren Patentstreit beigelegt. Alle gegenseitigen Klagen werden fallengelassen, teilten die Firmen mit. Apple werde eine Zahlung an Qualcomm leisten. Ein Betrag wurde nicht genannt. Außerdem werde eine Patentvereinbarung abgeschlossen. Apple warf Qualcomm vor, zu hohe Lizenzen für seine Patente zu verlangen und den Wettbewerb zu behindern. Qualcomm konterte, in Apple-Geräten würden von dem Konzern erfundene Technologien ohne Patentlizenz genutzt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige