Firmenblog
Gerüstet für die Zukunft
Anzeige

Eine Versicherung von hier mit Absicherungen für alle Lebensbereiche.

  • Das Team der „Constantia Versicherungen a.G.”: Christian Ahlbach, Jürgen Brants, Elke Mangold, Bernhild Hoffmann, Anja Wagenaar-Wiesner und Elke Schomaker. Foto: privat (1/4)
  • Jürgen Brants, seit März 2017 der Vorstandsvorsitzende der „Constantia Versicherungen a.G.”, an seinem Schreibtisch in der Großen Straße 41. Foto: Heike Goyert (2/4)
  • Die „Constantia Versicherungen a.G.” befindet sich ab sofort in der Großen Straße 41 in Emden. Foto: Heike Goyert (3/4)
  • Viel mehr Platz: Der neue Besprechungsraum sowie die Arbeitsplätze für die Mitarbeiterinnen, die den Schriftverkehr und die Policierung durchführen. Foto: Heike Goyert (4/4)

Emden. Quasi einen Umzug mit Sackkarre und zu Fuß haben die in Emden ansässigen „Constantia Versicherungen a. G.” in dieser Woche in der Großen Straße durchgeführt. „Wir sind auf die andere Straßenseite gezogen und haben uns dadurch flächenmäßig fast verdoppelt”, sagt Jürgen Brants. Er ist seit März 2017 der Vorstandsvorsitzende der „Constantia Versicherungen a.G.”, die jetzt in der Großen Straße 41 zu Hause sind.

Ab sofort stehen Brants und seinem Team separate Besprechungsräume sowie ein großzügiger Bereich für die Abwicklung des täglichen Betriebes zur Verfügung. „Auch im Zuge des neuen Datenschutzes können wir nun eine optimale bedarfsgerechte Beratung anbieten”, so Brants. Neben ihm ist Christian Ahlbach mit im Außendienst tätig. Komplettiert wird das Team durch vier Mitarbeiterinnen in Teilzeit, die unter anderem den Schriftverkehr und die Policierung durchführen.

Die „Constantia Versicherungen a.G.” ist eine in Emden heimische Versicherungsgesellschaft. Sie wurde 1820 von einigen hiesigen Landwirten als Gegenseitigkeitsverein gegründet. Damit wollten sie sowohl ihr Vieh als auch ihre Erntevorräte gegen Schäden durch Feuer und Blitzschlag versichern.

Mit den steigenden Ansprüchen wurde die Angebotspalette stetig erweitert. „Heute werden, zusammen mit Kooperationspartnern, alle möglichen Versicherungen angeboten”, so Brants. Im privaten Bereich sind dies unter anderem Hausrat-, Wohngebäude- und Glasbruchversicherungen, im landwirtschaftlichen Bereich Weidetierdiebstahl, Hagelversicherungen sowie landwirtschaftliche Inhalts- und landwirtschaftliche Gebäudeversicherungen, die im eigenen Hause gezeichnet werden.

Möglich ist der Abschluss nicht nur für Bewohner in Ostfriesland, sondern, seit einer Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), deutschlandweit. „Doch die meisten unserer Kunden sind in Ostfriesland zu Hause”, sagt Brants. Die Kunden schätzen die schnelle und unkomplizierte Schadensabwicklung. „Bei uns wird alles vor Ort entschieden, das ist ein großer Vorteil gegenüber anderen Versicherungen - kurze Wege, schnelle Hilfe”, sagt Brants, „Wir kennen unsere Mitglieder persönlich, da sie meistens langjährige Mitglieder sind.” Und viele schätzen es sehr, dass sie mit ihrem Versicherungsvertreter auch plattdeutsch sprechen können. 

Für alle, die die „Constantia Versicherungen” kennenlernen möchten, gibt es am Samstag, 1. September, einen „Tag der offenen Tür”. Von 11 bis circa 15 Uhr ist das Team im Büro in der Großen Straße 41 und bietet nicht nur jede Menge Informationen, sondern auch „Häppchen”, Sekt, Saft und Kaffee an.

27.08.2018, 14:51 Uhr
Über die Autorin
Heike Goyert Redakteurin PR-Redaktion bei der EZ seit: 1989–2000, 2001
Telefon: 04921-8900460