Zeitungsberichte kopieren und verbreiten: Erlaubt?

Immer wieder kommen Anfragen. Hier sind die Antworten.

Das ist erlaubt: Links der Emder Zeitung, gepostet auf Facebook.

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Vereinen, Verbänden, Unternehmen und auch Einzelpersonen, die Berichte von uns nutzen wollen. Sei es im Internet für einen Pressespiegel, oder in einer Kundenzeitschrift. Oft werden Berichte der gedruckten Zeitung auch eingescannt und dann über Facebook gepostet. Aus unserem ePaper kann man auch sehr leicht ein pdf erstellen und dieses dann in sozialen Netzwerken posten.

Die Frage lautet nun: Ist das legal? Die Antwort klingt ein bisschen wie Radio Eriwan: Im Prinzip nein...

Wir als Redaktion der Emder Zeitung handhaben es so: Wir erlauben kleinen Vereinen, Grundschulen oder anderen gemeinnützigen Organisationen, gelegentlich einzelne Berichte von uns, die sie selbst betreffen, in einer Art Presseschau zu verwenden. Dies passiert meisten in großem zeitlichen Abstand zur Veröffentlichung. Vor allem Schulen machen davon gerne Gebrauch. Generell unproblematisch ist es auch, Links aus dem Internet-Angebot der Emder Zeitung in den sozialen Medien zu posten.

Laut Urheberrecht verboten ist es allerdings, ganze Berichte einzuscannen und zu posten, oder auch ePaper-Ausschnitte weiterzuverbreiten. Mal ganz abgesehen von der rechtlichen Komponente geht es dabei natürlich auch ums Prinzip: An der Erstellung der täglichen Zeitung sind viele Menschen beteiligt, die natürlich auch alle bezahlt werden wollen. Das können wir aber nicht, wenn wir unsere Zeitung verschenken - oder wir es dulden, dass sie von anderen verschenkt wird. Das betrifft dann eher nicht das Weitergeben des gedruckten Exemplares in der Nachbarschaft, sondern vor allem den massenhaften Versand in sozialen Netzwerken.

Man stelle sich das Szenario bei anderen Geschäften vor: Nie würde ein Bäcker Brötchen verschenken, und nie würde ein Friseur umsonst arbeiten. Und man würde auch kaum Argumente finden, warum die beiden es trotzdem tun sollten.

Im Zweifelsfall: Einfach fragen. Unter chefredaktion@emderzeitung.de geben wir schnell und unkompliziert Auskunft.

01.02.2018, 11:18 Uhr
Über den Autor
Stefan Bergmann Chefredakteur bei der EZ seit: 2014
EZintern-Ticker
Firmenblog-Ticker
Am Donnerstag liefen noch die Vorbereitungen für die offizielle Übergabe am gestrigen Freitag, daher sind die farbigen Stühle auch entsprechend aufgestellt worden.    EZ-Bilder: goy
Anzeige

Zweckmäßig und multifunktional

Neubau der Mensa an der Oberschule...

Das vielfältige Angebot bietet alles vom Frühstück bis zum Abendessen sowie orientalische Spezialitäten und Obst und Gemüse.
Anzeige

Das neue „Tante Emma”

Lebensmittelgeschäft „City Markt”...