Mediengestalter/-gestalterin für Digital und Print

Die dreijährige Ausbildung zum Mediengestalter/zur Mediengestalterin bei der Emder Zeitung setzt viel Kreativität und Ideenreichtum voraus. Das Programm InDesign ist das Hauptwerkzeug der Auszubildenden. Die Aufgaben bestehen darin, Anzeigen und Sonderseiten zu setzen und zu gestalten. Diese müssen individuell den Wünschen und Vorstellungen des Kunden angepasst werden. Neben den beschriebenen Tätigkeiten bekommt ein Auszubildender/eine Auszubildende Einblick in die Aufgaben eines Korrektors. Jede Anzeige muss nämlich Korrektur gelesen werden, bevor sie dann abgelegt werden kann. Außerdem wird man mit den Aufgaben in der Repro-Technik vertraut gemacht, wobei es um die Bildbearbeitung geht. Die Technik-Abteilung, in der ein Großteil der Ausbildungszeit verbracht wird, arbeitet eng mit der Anzeigenabteilung zusammen, da die Anzeigenaufträge durch die Kundenberater zu ihnen gelangen. Den Auszubildenden wird es aber auch ermöglicht, in die anderen Abteilungen „hereinzuschnuppern”.

Die Auszubildenden werden bei Projekten stets mit einbezogen. Soll also ein Plakat oder eine außergewöhnliche Anzeige gestaltet werden, übernehmen diese Aufgabe die Auszubildenden. So gestalteten sie zum Beispiel bei dem Projekt „Ostfriesland – ein Wintermärchen”, ein Fotowettbewerb im Jahr 2012/13, die Anzeigen als auch die Abschlussseite.

Marcel Müller Marcel Müller,
Auszubildender:
„Die Ausbildung zum Mediengestalter für Digital und Print macht mir sehr viel Spaß. Einen großen Teil tragen dazu die tollen und aufgeschlossenen Kollegen bei. Bei Fragen kann ich mich jederzeit an sie wenden. Wir sind ein gutes Team, wodurch das Arbeiten sehr angenehm wird. Bei verschiedenen Projekten ist es mir möglich, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.”

Ausbildungsbeginn

01.08.2019

Bewerbungsschluss

31.01.2019

Ausbildungsort

Betriebliche und schulische Ausbildung in Emden

Profil

Für den Beruf eines Mediengestalters/einer Mediengestalterin sind verschiedene Fähigkeiten von Bedeutung:
guter Realschulabschluss, – Kreativität, – Kontaktfreudigkeit, – Teamfähigkeit,
– selbständiges Denken, – Interesse an Medien

Bewerbung

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Ausbildung wecken konnten, bewerben Sie sich jetzt, aber spätestens zum 31.01.2019 bei uns. Es würde uns freuen, Sie näher kennenzulernen.

Dieses geht ganz einfach:

  • Bewerbung schreiben (die Kreativität spielen lassen)
  • tabellarischen Lebenslauf verfassen
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse oder Abschlusszeugnis beilegen
    (Falls Praktika vorhanden sind, die Bescheinigungen darüber ebenfalls beilegen.)
  • Passfoto nicht vergessen

Los geht’s! Wir freuen uns auf Sie.

bewerbung@emderzeitung.de

Ihr Team der Emder Zeitung