Zahl der Ebola-Toten im Kongo übersteigt 500

Kinshasa (dpa) – Im Ost-Kongo sind schon mehr als 500 Menschen am Ebola-Virus gestorben. Seit Beginn der Epidemie im vergangenen Sommer wurden 806 Krankheits- oder Verdachtsfälle gemeldet. Es ist der bisher zweitgrößte...

Fische reagieren auf ihr Spiegelbild

Konstanz (dpa) – Putzerfische nehmen beim Blick in einen Spiegel Markierungen auf ihrem Körper wahr und wollen sie anschließend entfernen. Das hat ein Team um Alex Jordan vom Max-Planck-Institut für Ornithologie und der...

Dinosaurier mit riesigen Stacheln entdeckt

Neuquén (dpa) – Wesen wie aus einem Star-Wars-Film streiften vor rund 140 Millionen Jahren durch das Gebiet des heutigen Argentinien. Die Dinosaurier hatten enorme Stacheln am Hals, die teils mehr als einen Meter lang...

Russische Weltraumbehörde

Erste russische Raumfahrer sollen 2031 den Mond betreten

Moskau (dpa) – Russland will in zwölf Jahren erstmals Kosmonauten zum Mond bringen. Nach 2031 soll es dann jedes Jahr bemannte Flüge zum Erdtrabanten geben. Das geht aus einem Dokument der russischen Raumfahrtbehörde...

Erste russische Raumfahrer sollen 2031 den Mond betreten

Moskau (dpa) – Russland will in zwölf Jahren erstmals Kosmonauten zum Mond bringen. Nach 2031 soll es dann jedes Jahr bemannte Flüge zum Erdtrabanten geben. Das geht aus einem Dokument der russischen Raumfahrtbehörde...

Max-Rubner-Institut in Karlsruhe

Fehlernährung von Schwangeren erhöht Risiko für Nachwuchs

Karlsruhe (dpa) – Die Grundlage für ernährungsbedingte Erkrankungen bei Kindern wird einer deutschen Forscherin zufolge oftmals schon im Mutterleib gelegt. Das Übergewicht einer werdenden Mutter bereits zu Beginn der...

Künstliche Befruchtung

Kein erhöhtes Krebsrisiko nach künstlicher Befruchtung

Amsterdam/Münster (dpa) ? Eine künstliche Befruchtung erhöht einer Studie zufolge beim Nachwuchs nicht das Krebsrisiko – zumindest bis zum frühen Erwachsenenalter. Das berichten niederländische Forscher im Fachblatt «Human...

Masernfälle in der WHO-Europaregion haben sich verdreifacht

Kopenhagen (dpa) – Mit Masern haben sich im vergangenen Jahr in der Europa-Region der Weltgesundheitsorganisation so viele Menschen angesteckt wie seit zehn Jahren nicht mehr. Die Zahl der Fälle stieg innerhalb eines...

Studie: Kein erhöhtes Krebsrisiko nach künstlicher Befruchtung

Amsterdam (dpa) ? Eine künstliche Befruchtung erhöht einer Studie zufolge beim Nachwuchs nicht das Krebsrisiko – zumindest bis zum frühen Erwachsenenalter. Das berichten niederländische Forscher im Fachblatt «Human...

Zeitbomben im Meer – Gefahr durch verrostete Munition steigt

Bremerhaven (dpa) – Die Gefahren für Meeresbewohner und Menschen durch Munition in Nord- und Ostsee steigen. «Das Problem wird größer, je mehr die Metallhüllen der Kampfmittel wegrosten», sagt Toxikologe Edmund Maser in...