Ganzkörper-3D-Scanner misst den Blutfluss im Körper

Davis (dpa) – US-Forscher haben nach eigenen Angaben den weltweit ersten Ganzkörper-3D-Scanner entwickelt, der Prozesse in allen Organen und Geweben zugleich sichtbar machen soll. Der medizinische Scanner mit dem Namen...

Männer, die häufig Boxershorts tragen, haben mehr Spermien als Männer, die engsitzende Unterhosen bevorzugen. Das zeigt eine Studie, die nun in der Fachzeitschrift «Human Reproduction» vorgestellt wurde. Foto: Thomas Frey

Studie: Boxershort-Träger haben mehr Spermien

Die Forscher untersuchten für die Studie mehr als 650 Männer von Paaren, die wegen einem unerfüllten Kinderwunsch eine Klinik aufsuchten.

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst fliegt heute zum zweiten Mal zur ISS-Raumstation.

„Astro-Alex“ startet zur ISS

Ein halbes Jahr wird Alexander Gerst weg sein - Fans überall auf der Welt hoffen auf viele neue Bilder und Nachrichten von der Raumstation.

In Brake hatte ein Frachter am Samstag den Anleger gerammt und diesen auf einer Länge von 100 Metern zerstört. Foto: dpa

Experten ermitteln nach Frachterkollision in Brake

Ein Frachter rammt eine Pier im Braker Hafen. Der Schaden am Schiff und am Anleger ist groß. Wie konnte es dazu kommen?

Romanes eunt domus: Der grimmige Pontius Pilatus (Michael Palin, Mitte), der Befehlshaber der Palastwache (John Cleese, links) und der hohe Gast aus Rom (Terry Jones, rechts) im Film "Das Leben des Brian". Foto: arte

Immer weniger Schüler wollen Latein lernen

Latein als zweite Fremdsprache ist heute nicht mehr so gefragt. Zunehmend bevorzugen Schüler an niedersächsischen Gymnasien Spanisch.

Moritz Quandt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH an der Universität Bremen (BIBA) demonstriert das Arbeiten mit einer Datenbrille. Die Datenbrille soll Technikern künftig helfen, Windräder zu reparieren und zu warten. Foto: Carmen Jaspersen

Datenbrille soll bei Reparaturen von Windrädern helfen

Ein Bremer Institut hat das System, das die Techniker durch den gesamten Arbeitsprozess führen soll, entwickelt.

An den Gymnasien bereiten sich erstmals nach der Reform alle Fünf- bis Zehntklässler auf das Abitur nach 13 Jahren vor. Foto: Julian Stratenschulte

Kultusministerin: Abkehr vom Turbo-Abitur läuft „geräuschlos“

An den Gymnasien in Niedersachsen machen die Schüler den Abschluss ab dem Jahr 2021 wieder nach 13 Jahren

Symbolfoto: Daniel Karmann

Mann verschenkt Geldscheine vor einem Einkaufsmarkt

Er sagte, er sei "grenzenlos glücklich" und wolle Menschen an seinem Glück beteiligen. Die Polizei vermittelte den Mann zum Gesundheitsamt.

Ein zwei Wochen junges Hochlandrind-Kälbchen steht mit Mutterrindern am 05.07.2017 auf einer Wiese im Hutewaldprojekt bei Celle (Niedersachsen). Vier Mutterrinder und zwei Kälbchen leben im Hutewald der «Alten Försterei» und ernähren sich dort von den Blättern der überall wuchernden, spätblühenden Traubenkirsche, die die alten Hutewaldeichen stark bedrängt. Foto: Holger Hollemann/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Kleines Hochlandrind tapst durch den Hutewald bei Celle

Das erste Kälbchen ist nun zwei Wochen alt und entwickelt sich prächtig. Waldbesucher sollten Rücksicht nehmen.

Der Start in das Berufsleben fällt vielen Schulabbrechern schwer. Archivbild: Britta Pedersen

Wieder mehr Schulabbrecher in Niedersachsen

Studie: Etwa fünf Prozent der Jugendlichen verlassen die Schule ohne einen Abschluss.